Neue Mittelschule

Die neue Mittelschule Windischgarsten Umbau

schule4

Windischgarstens Schulen am Weg in die Zukunft!

Im Juni 2014 hat der Windischgarstner Gemeinderat einstimmig beschlossen, die beiden Hauptschulen zusammenzulegen und das Schuljahr 2015/2016 mit der neuen Mittelschule am Standort von Hauptschule 1 und Volksschule Windischgarsten zu starten.Bis zu diesem Zeitpunkt ist aus baulicher Sicht das derzeitige Volksschulgebäude saniert, ein Verbindungstrakt zwischen den beiden Gebäuden errichtet und die Volksschule in das Schulgebäude Römerfeld übersiedelt.
Das durch Umbau und Sanierung entstehende Gebäude der Neuen Mittelschule Windischgarsten bietet ein großzügiges und durchdachtes Raumangebot, in dem auch die in unserer Region nicht wegzudenkende Polytechnische Schule Windischgarsten einen idealen Platz für neue Werkstätten und Klassen vorfindet.
Die personelle Zusammenlegung der Hauptschulen bei gleichzeitiger Einführung der neuen Mittelschule erlaubt die Erstellung einer innovativen neuen Stundentafel, die für die individuelle schulische Entwicklung der Schülerinnen und Schüler viele Wahlmöglichkeiten bereithält.
Die Kolleginnen und Kollegen der Windischgarstner Hauptschulen haben als Bildungsexperten durch ihren Einsatz dafür gesorgt, dass die Windischgarstner Hauptschulen für ihre Arbeit rundum bekannt sind.
Sie werden auch die Neue Mittelschule Windischgarsten zum schulischen Erfolgsmodell machen.

Log in